Erste Bilder – Steinmetz auf der Orgatec 2014

Modern Office & Object, unter diesem Motto fand vom 21.-25. Oktober die Orgatec in Köln statt. Sie gilt nach wie vor als wichtigste Büromöbelmesse in Europa und ‚Treffpunkt der 8c619caf__600_62bf1edb36141f114521ec4bb4175579Branche‘. Ausgewählte Hersteller präsentieren hier alle zwei Jahre Ihre Lösungen für die Zukunft der Arbeit. Neben dem Fachhandel finden auch immer mehr Endkunden und Architekten den Weg nach Köln um sich umfassend über die neuesten Trends und Entwicklungen zu informieren. Während die klassischen Arbeitsplätze ein Standard sind, waren die Themenschwerpunkte mehr in den Kommunikationslösungen zu finden. IMG_0991Hier wurde eine Fülle an Möglichkeiten für den Lounge-, Team- und Meetingbereich präsentiert. Hochwertige Materialien, Holz. Leder, wertige Stoffe unterstützen das Arbeiten in ‚Wohlfühlatmosphäre‘. Hier halten zunehmend vielseitige Polsterelemente, die an das heimische Wohnzimmer erinnern, Einzug. Dabei spielen kommunikations-fördernde Möbel und Konzepte ebenso eine Rolle wie das Schaffen von Rückzugsmöglichkeiten in Form flexibler Konzentrationszellen. Objekttaugliche Teppichböden, hochwirksame Akustik- und stimmige Beleuchtungslösungen für störungsfreies, angenehmes und effizientes Arbeiten runden das Ambiente ab. Weitere spannende Themen sind die Mobilität und mögliche, einsetzbare Technologien in der modernen Arbeitswelt. Hier werden Impulse und Antworten auf die wachsende Nachfrage nach flexiblen Arbeitsformen gezeigt. Im Mittelpunkt stehen mögliche Konzepte und Produkte, vom Software-Modul über tragbare Endgeräte bis zu den klassischen Lösungen für das Arbeiten von unterwegs. Anbei zeigen wir einige Eindrücke aus Köln…

Sehr gerne beraten wir Sie zu den spannenden Themen persönlich in unseren Ausstellungsräumen in Würzburg und Schweinfurt oder vereinbaren einen individuellen Termin direkt vor Ort mit Ihnen. Ihre Ansprechpartnerin: Doris Piela-Kopp, Tel.: 0931 / 30 40 83-33

Orgatec Neuheit – Sedus Allright

Was auch kommt: it’s allright.

allright hat das Potenzial zum modernen Klassiker – nicht nur in puncto Design. Da er universell eingesetzt und mit anderen Möbeln oder Stilwelten kombiniert werden kann, passt er einfach immer – selbst wenn sich die Ausstattung oder Aufteilung von Räumen in Zukunft ändert. Das freut nicht nur das Auge, sondern auch die Planer, die dadurch mehr Flexibilität gewinnen.

allright-stage-00 allright-chunk-02-01